• Fit für Online Dating? Wir haben die richtigen Tipps, Tricks & Kniffe!

  • Beziehung & Partnerschaft

  • Wer den Partner fürs Leben gefunden hat, möchte diesen am liebsten gar nicht wieder los lassen. Lang genug war man vom Single-Alltag gefesselt und sehnte sich nach trauter Zweisamkeit. Doch wie viel Zweisamkeit braucht eine erfüllte Partnerschaft?

    Damit das private Liebesglück lange erhalten bleibt, möchten wir Ihnen einige Tipps mit auf den Weg geben. Eine Beziehung wird immer wieder gern mit einer wachsenden Pflanze verglichen, die man pflegen muss damit sie ihre Blütenpracht entfaltet.

  • Sind die ersten Wochen der Partnerschaft gemeistert, wird meist auch die rosarote Brille abgelegt. Nun warten die Herausforderungen des Alltags, die gemeinsam gemeistert werden müssen. Wer die Beziehung auch nach Jahren noch als etwas Besonderes betrachtet, nährt das Liebesglück immer wieder von Neuem.

  • Was ist eigentlich Beziehungsarbeit?

    Wer sich Liebe mit dauerhafter Leidenschaft wünscht, muss dafür auch etwas tun. Sich Lust und Liebe hinzugeben, ist dabei nicht alles. Beziehungsarbeit bezeichnet in erster Linie das liebevolle Miteinander in der Beziehung. Wenn beide Parteien über persönliche Wünsche und Sorgen offen reden können, liegt kaum mehr ein Stein im Weg. Paar-Rituale, die zu jeder Beziehung gehören, unterstreichen dabei die Gemeinsamkeiten. Das morgendliche Wecken des Partners, die übliche Verabschiedung und viele weitere Alltags-Kleinigkeiten möchte kaum jemand missen. Beziehungsarbeit heißt aber auch, neue Erlebnisse zu schaffen, die den Beziehungsalltag immer wieder auflockern. Als besonders wichtig werden gemeinsame Aktivitäten und Humor erachtet, denn diese beiden Charakteristika sollten in keiner Partnerschaft fehlen.

  • Zu zweit den eigenen Weg gehen

    Das gemeinsame Leben eines Paares legt den Grundstein für eine erfüllte Beziehung. Jedoch sollte man in trauter Zweisamkeit nie die eigene Persönlichkeit vergessen, die jeder in die Partnerschaft einbringt. Freiräume sichern das Liebesglück langfristig ab, denn nicht umsonst wird Vertrauen von der Mehrzahl der Paare und Singles als wichtigste Eigenschaft einer Beziehung genannt.

    Besonders schwierig fällt es glücklich Verliebten dabei häufig, los zu lassen. Wer ein gesundes Maß zwischen Paar- und Eigenleben findet, hat bereits wichtige Beziehungsarbeit geleistet.

  • Liebeserklärungen - romantisch oder verrückt?

  • Die schönste Nebensache der Welt

  • Fernbeziehung - Wie funktioniert das?

  • Wie die Liebe lange frisch bleibt

    Nach Wochen voller Bauchkribbeln, Liebeslust und dem Genuss trauter Zweisamkeit, schleicht sich in jede noch so feurige Beziehung der Alltag ein. Auf das einstige gegenseitige Umgarnen folgen dann nicht mehr so viele Liebesbeweise. Doch gerade das Aufpeppen des Beziehungsalltags ist der Schlüssel für eine Liebe, die ewig frisch bleibt. Der Monotonie in einer Beziehung kann man bereits mit einfachen Mitteln entsagen und dem Liebesglück eine "Verjüngungskur" gönnen. Bereits ohne großen Aufwand und mit neckischen Kleinigkeiten gelingt es, dem Partner eine Freude zu machen.

    Das traute Glück der Zweisamkeit und der Zauber der Liebe gehören zu den Dingen, auf die niemand verzichten möchte. Das Geheimrezept für eine lange und glückliche Beziehung ist vor allem Kreativität. Wer mit Ideenreichtum und Spontanität überrascht, kann sich fast sicher sein, dass sein Liebesglück sich um einige Jahre verlängert. Anregungen zu den fünf besten „Frische-Tipps“ für die Beziehung machen Lust auf mehr und lassen das Feuer der trauten Zweisamkeit nicht so schnell erlöschen.

    Die Top 5 für eine "frische Beziehung"

    Damit sich Ihre Partnerschaft noch nach Jahren wie „frisch verliebt“ anfühlt, lohnt es sich einige Tipps zu beherzigen. Der Beziehungsalltag kommt oft schneller als man denkt. Oberstes Gebot ist es, sich Zeit für den Partner zu nehmen und sich bewusst gemeinsame Zeit füreinander freizuschaufeln. Frei nach dem Grundsatz „Geteiltes Leid, ist halbes Leid“ sollte man seiner besseren Hälfte auch Probleme nicht verschweigen. Im gemeinsamen Gespräch ergeben sich selbst für das Meistern schwieriger Situationen wertvolle Anregungen.

    1. Die Liebe mit Ritualen pflegen.

    Rituale geben Partnerschaften ein gesundes Maß an Halt. Ob es das gemeinsame Kuscheln vor dem Einschlafen, ein gemeinsames Samstagabend-Programm oder ein unverwechselbares Guten-Morgen-Ritual ist – genießen Sie die Vertrautheit der gewohnten Gepflogenheiten bewusst als Paar. Ein unverzichtbares Paar-Ritual ist dabei, der Austausch über Wünsche, Träume und Erlebtes.

    2. Erinnerungen lebendig werden lassen.

    Wie könnte man das Verliebtheitsgefühl schöner zurück holen als mit den Erinnerungen an das erste Treffen, den ersten Kuss und viele weitere schöne Momente? Paare, die sich regelmäßig bewusst an den Beziehungsbeginn mit all seinem Zauber erinnern, halten ihre Liebe geistig frisch.

    3. Das Schöne vor den grauen Alltag stellen.

    Wer dem Schönen und Positiven den Vorrang vor dem grauen Alltag lässt, kann so manche Beziehungsklippen leichter umschiffen. Gerade wenn es hier und da mal einen Konflikt mit dem Partner gibt, sollte man sich an ein fröhliches Ereignis mit der/dem Liebsten erinnern. Mit dem Gedanken daran, dass man gemeinsam schon so viele Probleme bewältigt hat, stärkt man das Zusammengehörigkeitsgefühl um Längen.

    4. Geben & Nehmen hört nach dem ersten Beziehungsjahr nicht auf.

    Wann wurden Sie das letzte Mal von Ihrem Partner überrascht? Kleine Geschenke und Überraschungen sind für eine funktionierende Partnerschaft elementar. Jeder auch noch so kleine Liebesbeweis hält die Liebe weiterhin frisch. Dabei sind nicht nur die Männer gefragt, ihrer Liebsten immer wieder eine Freude zu machen. Das Geben und Nehmen in einer Beziehung gilt für beide Partner. Machen Sie sich gegenseitig kleine Freuden und sagen Sie dem Partner damit, wie glücklich und dankbar Sie für seine Liebe sind.

    5. Liebesbriefe sind niemals Out.

    Eines der schönsten Liebesbeweise ist ein von Herzen kommender Liebesbrief. Mit diesem kann man dem Partner noch nach mehreren gemeinsamen Ehejahren ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Romantik ist dabei nur ein Element, dass auf die Liebe wie ein Jungbrunnen wirkt.

  • Weitere Beziehungstipps im Überblick

  • Erfolgreich zur festen Beziehung

  • Liebeskummer lohnt sich nicht

  • Beziehungskiller im Check

  • Verliebt: Die ersten Wochen als Paar

  • Paare im Urlaub

  • Gemeinsam wohnen - Zusammenleben